Shop Mobile More Submit  Join Login
About Deviant Member DavidMale/Germany Group :icondas-schwarze-auge: Das-schwarze-Auge
 
Recent Activity
Deviant for 5 Years
Needs Premium Membership
Statistics 29 Deviations 7,846 Comments 11,988 Pageviews

Favourites

Newest Deviations

Groups

Activity


I'm a male, multiracial, sapiosexual, humanist, mathematician, linux user, statist, gamer, vegan, crypto nerd, Christian, FOSS developer, basketball player, nuclear power activist, maglev advocate & anti-feminist. Psychologists call me exceptionally smart, blatantly offensive & mildly autistic. I call them worse. Even though they are right.

I've blocked Facebook comprehensively and I'm inactive on Google+, but you can find me on Diaspora*. My favorite TV shows atm are Avatar – The Legend of Korra & Pretty Guardian Sailor Moon Crystal. My favorite countries are Ancient Egypt & Greece, the United States, Germany, France, Russia & South Africa. I disdain most western governments, and Vladimir Putin is my favorite statesman of the 21st century. I like comics, cats & trance.

:bulletgreen: Diaspora*: diasp.eu/u/theaitetos
:bulletgreen: Friendica/Red: soon
:bulletgreen: MediaWiki: www.mediawiki.org/wiki/User:Th…
:bulletgreen: Blog: blog.theaitetos.de/
:bulletgreen: Mail: mail@theaitetos.de
:bulletgreen: PGP key: pool.sks-keyservers.net/pks/lo…
:bulletgreen: encrypted mail: encrypt.to/Theaitetos
:bulletgreen: Twitter: twitter.com/Theaitetus
:bulletgreen: Twister: soon
:bulletgreen: XMPP/Jabber: soon / not public
:bulletgreen: TOX: maybe

deviantID

Theaitetos
David
Germany
Current Residence: Berlin, Germany
Favourite cartoon character: Vaarsuvius
Interests
I'm a male, multiracial, sapiosexual, humanist, mathematician, linux user, statist, gamer, vegan, crypto nerd, Christian, FOSS developer, basketball player, nuclear power activist, maglev advocate & anti-feminist. Psychologists call me exceptionally smart, blatantly offensive & mildly autistic. I call them worse. Even though they are right.

I've blocked Facebook comprehensively and I'm inactive on Google+, but you can find me on Diaspora*. My favorite TV shows atm are Avatar – The Legend of Korra & Pretty Guardian Sailor Moon Crystal. My favorite countries are Ancient Egypt & Greece, the United States, Germany, France, Russia & South Africa. I disdain most western governments, and Vladimir Putin is my favorite statesman of the 21st century. I like comics, cats & trance.

:bulletgreen: Diaspora*: diasp.eu/u/theaitetos
:bulletgreen: Friendica/Red: soon
:bulletgreen: MediaWiki: www.mediawiki.org/wiki/User:Th…
:bulletgreen: Blog: blog.theaitetos.de/
:bulletgreen: Mail: mail@theaitetos.de
:bulletgreen: PGP key: pool.sks-keyservers.net/pks/lo…
:bulletgreen: encrypted mail: encrypt.to/Theaitetos
:bulletgreen: Twitter: twitter.com/Theaitetus
:bulletgreen: Twister: soon
:bulletgreen: XMPP/Jabber: soon / not public
:bulletgreen: TOX: maybe

AdCast - Ads from the Community

Comments


Add a Comment:
 
:iconthe-last-phantom:
The-Last-Phantom Featured By Owner Mar 22, 2015  Professional Digital Artist
Thank you very much for the Llama!!!

Lewis-Mystery Skulls [Free Icon]
Reply
:iconartofillumination:
Danke für das Lama!
Pro Nuclear aus Protest? Oder meinst du, die modernen Kraftwerke sind nun sicher? Und das Wichtigste: Wohin mit dem Müll? Ins All schießen?
Reply
:icontheaitetos:
Theaitetos Featured By Owner Feb 3, 2015
Wieso sollte ich aus Protest für Kernenergie sein? Ich bin schlicht für die Energiequelle, die unter wissenschaftlicher Betrachtung am geeignetsten abschneidet.

Sicherheit? Da musst du mir deine Maßstäbe mitteilen, denn wenn ich nicht weiß wie du Sicherheit bemisst, dann kann ich dir auch keine sinnvolle Antwort geben.

Müll? Wieso sollte man denn überhaupt Müll produzieren wollen?


Auf Diaspora habe ich viele Posts dazu veröffentlicht – die Zahlen hinten eignen sich auch für Pod-unabhängige Links:

diasp.eu/posts/4d6470f07876013…

diasp.eu/posts/fe5565c04441013…

diasp.eu/posts/e381c0603c6c013…

diasp.eu/posts/6fd016003bc5013…
Reply
:iconartofillumination:
ArtOfIllumination Featured By Owner Feb 6, 2015
Naja der Maßstab für Sicherheit sollte sein, die Wahrscheinlichkeit für Katastrophen wie Fukushima und Tschernobyl "möglichst" gegen Null gehen zu lassen^^ Dann halt Langzeitfolgen von Verstrahlung für das Ökosystem abzuschätzen.
Ich glaube nicht, dass jemand unbedingt radioaktiven Müll produzieren will, aber bisher fällt halt welcher an. Verstrahlte Brennstäbe in der Erde zu verscharren kann jedenfalls nicht auf lange Zeit die Lösung sein.
Hab aber auch mal von Bakterien gehört, die verstrahlte Substanzen absorbieren und neutralisieren können, weiß nicht ob da was dran ist. 
Interessante Artikel, die du da gepostet hast.
Was hältst du von Tesla´s globalen Energieversorgungsplänen? 
Reply
:icontheaitetos:
Theaitetos Featured By Owner Feb 6, 2015
> Naja der Maßstab für Sicherheit sollte sein, die Wahrscheinlichkeit für Katastrophen wie Fukushima und Tschernobyl "möglichst" gegen Null gehen zu lassen^^

Na das ist doch schon erreicht. ^^ Gerade Fukushima ist das beste Beispiel für Reaktorsicherheit: Das AWK wurde von 2 Riesenkatastrophen (Erbeben & Tsunami) jenseits aller Sicherheitsauslegungen erwischt, während die Betreiber geschlampt und gespart haben. Mit welchen Folgen? 0 Tote und keinerlei gesundheitliche Beeinträchtigungen der Bevölkerung. Was will man mehr?


Das mit den Bakterien klingt komisch. Ganz so wird es nicht stimmen, aber es ist korrekt, dass es bestimmte Organismen gibt, die unter höheren Strahleneinwirkungen besonders gedeihen, bspw. radiotrophe Pilze de.wikipedia.org/wiki/Radiotro…


Allerdings gibt es soetwas wie "verstrahlt" gar nicht. Strahlung ist einmal da und dann ist sie wieder weg (Licht ist ja auch Strahlung, Mikrowellen, Funkempfang, …) – dein WLAN-Router oder dein Handy sind ja auch nicht "verstrahlt". Leider bedienen sich die Medien viel zu oft einer unphysikalischen Sprache und sorgen damit eher für Angst und Verwirrung als Verständnis. Strahlen sind wie gesagt nur einmal da (ein Sonnenstrahl bleibt ja auch nicht über Nacht da). Die Berufsgruppen mit den höchsten Strahlenbelastungen sind Piloten/Stewardessen, bestimmtes medizinisches Personal (Radiologie, Zahnärzte) und Kumpel. Wenn du mal ein Röntgenbild beim Zahnarzt gemacht hast, dann weißt du das sicher: Die gehen da immer alle aus dem Raum, während man selbst drin bleibt. Interessanterweise hat bei sowas nie jemand Angst (trotz der gefährlichen Strahlung). :XD:


Radioaktivität hingegen verbleibt aber – im Gegensatz zu Strahlung – denn Radioaktivität ist eine Stoffeigenschaft (wie bspw. Farben). Radioaktivität bezeichnet die Tatsache, dass Stoffe nicht alle stabil sind, sondern auch instabil sein können, und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf bestimmte Weise zerfallen. Beim Zerfall setzt der Atomkern eines solchen Stoffes dann Energie frei (in Form von Strahlung). Gesundheitsschädlich ist die sogenannte ionisierende Strahlung, d.h. Strahlung die energetisch genug ist bspw. Moleküle in Zellen zu beschädigen – das reicht von UV-Strahlung bis hin zu Gammastrahlung. Je radioaktiver ein Stoff, desto schneller zerfällt er und wird seine Energie (und damit Gefahr) los. Je weniger radioaktiv ein Stoff, desto länger braucht er zum Zerfallen und ist dementsprechend langfristig radioaktiv. Hier muss man immer genau darauf achten, welches Isotop man hat und in welchen Mengen und Dichten.


Radioaktiven "Müll" werden wir aber immer haben, auch ohne Kernenergie, denn der Großteil des radioaktiven "Mülls" kommt aus der Industrie und der Medizin (bspw. Handys, Windkraftanlagen oder Nuklearmedizin). Es gibt aber wie gesagt auch geschlossene Brennstoffkreisläufe, bei denen kein "Müll" übrig bleibt, wie es bspw. die Russen jetzt zunehmend machen. Übrigens setze ich "Müll" immer wieder in Anführungszeichen, da "Müll" eine sehr subjektive Sache ist: Dort sind viele verschiedene Stoffe enthalten, die man verwenden kann – die Radioisotope für die Nuklearmedizin sind auch solcherart absichtlich erschaffener "Müll". Das Zeug in der Erde zu verbuddeln ist eine ganz dumme Idee, denn es ist wertvoll und kann technisch genutzt werden. Es zu vergraben ist so ein wenig wie das, was die Italiener machen: Die transportieren ihren Müll nach Süddeutschland, wo er dann zur Energiegewinnung verbrannt wird, weil es dort moderne Müllverbrennungsanlagen gibt, in Italien aber nicht. Würden wir Schnelle Brüter bauen – praktisch Müllverbrennungsanlagen für Atommüll – dann hätten wir kein Problem damit.


Teslas Pläne kenne ich nicht. Ich verfolge zwar hin und wieder einzelne Leute, die da was in die Richtung machen, aber mWn ist da kein Projekt irgendwie marktreif. Generation III+ und IV Kernreaktoren sind aber marktreif bzw. werden gerade entwickelt. Kernenergie macht es sogar möglich ganz von fossilen Energieträgern wegzukommen, da die Abwärme großer AKWs reicht um Meerwasser zu entsalzen (Wasserversorgung wird ein riesiges Problem werden) und um Wasserstoff herzustellen (was Öl ersetzen kann). Die meisten denken bei Energieversorgung ja nur an Elektrizität, aber (Fern)wärme und Brennstoffe (bspw. für Flugzeuge, Maschinen, etc.) sind ebenso wichtig. In Zukunft könnte jede Wohngegend und jedes Industriegebiet ein eigenes kleines AKW haben.
Reply
(1 Reply)
:iconkrystalcroft:
KrystalCroft Featured By Owner Nov 5, 2014  Hobbyist Digital Artist
Danke für den Watch.
Es freut mich sehr wenn mich jemand hinzufügt. ;)

Ich sehe du interessiert in DSA?
Wie bist du denn auf mich aufmerksam geworden?

Ich freue mich auf zukünftige Konversation. :D

~lg KrystalCroft
Reply
:icontheaitetos:
Theaitetos Featured By Owner Nov 6, 2014
Hallo,

ich hatte dich gefunden als ich deine Änderung im Wiki Aventurica überprüft habe: www.wiki-aventurica.de/index.p…

VG,
Theaitetos
Reply
:iconkrystalcroft:
KrystalCroft Featured By Owner Nov 7, 2014  Hobbyist Digital Artist
Perfekt.
Ich bin auf diese Möglichkeit darauf aufmerksam geworden, als ich die Werke von Dantes-X gesehen habe
(z.B. dantes-x.deviantart.com/art/Ab…, Artworks auf wiki-aventurica.de zu verlinken.

Wir haben die 7G leider nicht zu Ende spielen können, da Sie sehr zeitintensiv geworden ist.
Meines Wissens nach (und meiner Erinnerung) haben wir bis zum Anfang des 3. Buches gespielt.
Reply
:iconlordsjaak:
lordsjaak Featured By Owner Sep 28, 2014
thank you for lama badge
Reply
:iconscorpiilupi:
ScorpiiLupi Featured By Owner Jun 18, 2014   General Artist
Thanks for the:iconcrazyllamaplz::iconkittensmileplz:
Reply
Add a Comment: